Tiefziehen

Kompetenz im Vakuumtiefziehverfahren

Auf unseren Tiefziehanlagen können wir aus Plattenhalbzeugen bis 13 mm Ausgangsdicke technischen Formteile mit einer maximalen Größe von 2.200 x 1.100 x 600 mm herstellen. Die automatische Plattenbeschickung mit Vorheizung garantiert kurze Zykluszeiten und gleichmäßige hohe Qualität.

Die weitere Bearbeitung der Tiefziehteile erfolgt auf 5-Achs- CNC-Fräsmaschinen und 5-Achs- CNC-Ultraschall- Fräsmaschinen; für größere Serien stehen Tandemanlagen bereit. Um Kundenwünsche schnell umsetzen zu können, werden die Fräsprogramme direkt von der Konstruktion auf die Fräsmaschine übertragen.

Die Komplettierung und das Finishing erfolgt in unserer Montageabteilung. Fachkräfte kleben, schweißen und montieren Einzelteile zum fertigen Produkt.

Wir verarbeiten auf unseren Rollenautomaten Folien von 0,4 mm bis 2,5 mm Ausgangsdicke, für technische Anwendungen und Verpackungen. Hier werden in idealer Weise die Arbeitsgänge Formen, Stanzen und Abstapeln in einer Anlage vollautomatisch ausgeführt.

Die eingesetzten Folien werden auf unserem Extruder hergestellt. Dadurch kann eine hohe Flexibilität und Variantenvielfalt, in Farbe und Ausführung, gewährleistet werden.

Für spezielle Anwendungen haben wir die fertigungstechnischen Möglichkeiten, Tiefziehteile während des Fertigungsprozesses mit textilen Werkstoffen zu kaschieren (patentiertes Verfahren).


 



reiss kunststofftechnik logo